Der alte Baljer Leuchtturm

Gestern war es wieder einmal soweit. Der Baljer Leuchtturm, ein maritimes Denkmal im Landkreis Stade kann bis Anfang September wieder besichtigt werden.

 Er liegt im Naturschutzgebiet Nordkehdingen.

Lange Zeit sah es nicht gut aus, um den schönen, alten Turm,der 1904 in Betrieb genommen wurde.

Das alte Leuchtfeuer wurde 1980 gelöscht und der Turm vom Landkreis Stade gekauft. Seitdem steht er unter Denkmalschutz. Eine Nutzung als Vogelwarte scheiterte. Die finanziellen Mittel waren nicht ausreichend vorhanden.

Ich habe den Turm so 2003 oder 2004 mit Leuchtturmfreunden  besucht. Da war er in einem bedauernswerten Zustand. Es schien, als sei er dem Verfall preisgegeben .

2005 wurde dann der Förderverein Baljer Leuchtturm

v.1904 e.V. gegründet und dieser Verein erreichte, was schier unmöglich erschien : der Turm wurde restauriert und ist heute Dank der rührigen Mitglieder des Vereines ein Schmuckstückchen an der Elbe .

Jetzt darf er sogar  für 2 Monate im Jahr besichtigt werden.

Öffnungszeiten 1.Juli - 3.September von 10 Uhr bis 18 Uhr außer Montag und Freitag.

Ich kann das jedem, der mal in der Nähe ist nur empfehlen.Der Weg dahin ist schon schön und der Blick vom Turm auf die Elbe und auf das weite Land ist grandios.

Außerdem hat einer der ehrenamtlichen Leuchtturmwärter, der gerade Dienst hat, bestimmt Zeit für einen Klönschnack.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Für Bilderbestellungen meine Mailadresse: gundulasbilder@t-online.de

oder telefonsch unter 04774-991138

Mobil:015151073717