Eisige Zeiten

 

 Und dann schneite es doch und es wurde so richtig kalt. Pünktlich zum meteorologischem Frühlinganfang hatten wir Minustemperaturen im zweistelligen Bereich und dazu blies ein eisiger Ostwind.

So richtig verschneit war es aber nicht und jetzt ist der Schnee bei uns auch fast weg.

Die Aufnahmen von den Seehäusern im Ferienpark Geesthof in  Hechthausen/Klint  machte ich am Morgen nach der Schneenacht.  Ich fahre bei solcher Straßenlage nicht gerne weit und so lande ich dann meistens am Geesthof in Klint. 

Durch den tagelangen Ostwind hatte auch die Oste einen sehr niedrigen Wasserstand. Den Begrenzungswall der Pütte aus Steinen sah man deutlich.

Ich machte einige Aufnahmen von der Aussichtsplattform aus.

Vorgestern war ich dann in Wischhafen. Der Fährverkehr nach Glückstadt war eingestellt.im Radio hörte ich wegen des extremen Niedrigwassers. Vielleicht war es aber auch der https://www.geesthof.de/Eisgang.

Die Leuchtturmbilder machte ich dann in Stadersand. 

Das Fahrwasser der Elbe ist hier nicht sehr weg und man kann die Schiffe, die von und nach Hamburg fahren gut fotografieren.


Für Bilderbestellungen meine Mailadresse: gundulasbilder@t-online.de

oder telefonsch unter 04774-991138

Mobil:015151073717