Zweifel

Gestern  Abend, als das Licht so einigermaßen war, drehte ich wie so oft in meinem Heimatort meine Runden. Immer auf der Suche nach einem Motiv, das  vielleicht ganz neu ist, oder DEM Schnappschuss....

In der letzten Zeit war entweder das Wetter schlecht, oder ich war zur falschen Zeit am falschen Ort. Auf jeden Fall war ich nie zufrieden...Vielleicht werde ich auch immer anspruchsvoller, was meine Aufnahmen betrifft.

Auf jeden Fall ist es keine gute Zeit in fotografischer Hinsicht für mich. Nach ca. zwei Stunden wollte ich dann nach Hause fahren.....ein paar Aufnahmen hatte ich gemacht, aber ich fühlte nicht diese Freude und die Gespanntheit  in mir, wenn ich mit  neuen Aufnahmen nach Hause komme .So ist es mir in letzter Zeit leider oft gegangen.

Das ewige Grau und denn das harte Frühjahrslicht machten meine Stimmung nicht gerade besser.

Ich habe viel am PC gesessen, mir Tutorials angeschaut, ein paar Fotobücher gestaltet und meine Festplatte aufgeräumt.

Als ich dann gestern in Kleinwörden war, wurde das Licht dann auf einmal noch richtig schön...fast dramatisch und  zu meinem großen Erstaunen sah ich einen leuchtenden Regenbogen.

 

 


Ich nahm das mal als gutes Zeichen von oben und fotografierte die Rinder, die mich neugierig beäugten und in dem Licht aussahen, als würde sie von  einem Spot angestrahlt. Die Allee zum Gut hatte ich schon vorher fotografiert.  Auch sie habe ich schon oft aufgenommen allerdings nur im Herbst. 

In Laumühlen hatte ich gestern zuerst fotografiert. Die Sitzgruppe mit Blick in die Weiden war auch mal was Neues.

In Klint , an meinem Lieblingsplatz war ich natürlich auch noch. Manchmal fotografiere ich hier nicht , schaue aber gerne auf die Oste und unterhalte mich oft mit Gästen des Ferienparks. In Kleinwörden traf ich denn noch Meister Adebar und ich schaute ihm aus dem Auto heraus zu. Ein paar Aufnahmen machte ich auch von ihm, ohne auszusteigen, weil ich Angst hatte, er würde sonst davon fliegen.

Ich war erstaunt, wieviel er doch "erbeutete". Mit meinem 300 mm Tele kann ich da nicht viel ausrichten. Dazu war er zu weit weg. Ich habe die Bilder am PC stark vergrößert, aber die Qualität ist dadurch nicht besonders. Ich stelle sie trotzdem mal rein.

Wildlife würde ich gerne machen, aber hier ist die Ausrüstung sehr teuer.

Ich war gestern dann einigermaßen zufrieden, als ich nach Hause kam.

 

 

Für Bilderbestellungen meine Mailadresse: gundulasbilder@t-online.de

oder telefonsch unter 04774-991138

Mobil:015151073717