13. Februar 2018
Das Jahr 2018 fing nun nicht gerade mit Fotowetter an. Im Januar hat es sehr, sehr viel geregnet und die Landschaft war alles andere als winterlich. Richtig schöne Winteraufnahmen lagen da nicht drin. Jemand sagte mir mal, es sei die Zeit der Wasservögel. Sie hätten den Fluss jetzt für sich. Kein Angler und kein Sportboot stört sie, bis auf die Fotografin, die oft auf dem Deich steht, und die sie mit lautem Geschnatter und Geschrei zu vertreiben versuchen. Als ich in der letzten Woche die...
14. Dezember 2017
Auf Weihnachtsmärkten finde ich in dieser Zeit viele Motive. Besonders der Weihnachtsmarkt rund um die Villa Issendorf in unserer Nachbargemeinde Himmelpforten hat es mir angetan. Mit dem Weihnachtsmannpostamt, dem Weihnachtsmannmuseum, den gezimmerten Buden in denen viel handgefertigtes angeboten wird und natürlich der Weihnachtsmannstube in der der Weihnachtsmann die Wunschzettel der Kinder annimmt und sich mit ihnen unterhält, bietet er alles, was mein Fotografenherz begehrt. ich...
26. November 2017
Von meinem Heimatort fahre ich bis Cuxhaven ca.45 Minuten.Das letzte Mal waren mein Sohn und ich im Oktober da. Es war ein relativ kalter Tag. Da hoffte ich noch auf einen Herbst mit richtig schönem Wetter..leider wurde daraus nichts. An diesem Tag war es aber richtig schön und wir besuchten die üblichen Touristenziele. Ich komme mir dann immer wie ein Urlauber vor...bin ich ja dann auch irgendwie , wenn auch nur für ein paar Stunden...also "Alte Liebe" Schiffe gucken und natürlich die...
23. Oktober 2017
Ich schrieb ja schon, dass ich bei meinem Ausflug an die obere Oste und beim Spaziergang am Fluß bei Godenstedt, der Gedanke an ein verwunschenes Land mit Einhörnern, Elfen und Zwergen kam. Als ich dann die Aufnahmen durchsah, eignete sich eine, das "Märchenland" mal bildlich darzustellen. Das "Einhorn" ist ein Schimmel den ich 2016 in Hechthausen/Bornberg fotografierte. All die Arbeitsschritte zu beschreiben, würde diesen Rahmen sprengen. Ich kann mit Photoshop einigermaßen umgehen, aber...
19. Oktober 2017
Ein schöner Oktobertag an der oberen Oste
14. Oktober 2017
Landschaften im Herbst...da kann man ins Schwärmen geraten. Die Farben sind herbstlich bunt, das Licht ist warm. Wenn man das erste Licht nutzen möchte, braucht man nicht so früh aufzustehen, denn die Tage werden kürzer. So sollte es sein. Leider sieht es in diesem Jahr bei uns anders aus. Die Landschaft zeigt sich meist im Einheitsgrau. Dazu kommt noch der Regen . Kaum ein Sonnenstrahl, der die Farben leuchten lässt. Die schönen Tage oder Stunden im September habe ich dann wenigstens...
13. September 2017
Eigentlich wollte ich nur an der Pütte in Kranenburg die Landschaft und vielleicht die Schafe fotografieren. Der Himmel war schon ziemlich dunkel und dann kam der Regen. Ich wollte schnell unter Dach, aber dann sah ich den Regenbogen. Was man auf den Bildern nicht sieht...alle sind sie im Regen gemacht. Meine alte Berufsschullehrerin hatte einmal gesagt: ein Grund zum Heiraten wäre der, dass man jemand hätte, der einem beim Fotografieren den Regenschirm hält. Warum fiel mir das jetzt nur...
02. September 2017
Es war ein Spontaneinfall, am Sonnabend nach Hamburg zu fahren. Wenn wir Hamburg besuchen, fahre ich oft nach Finkenwerder und dann mit der Fähre zu den Landungsbrücken. Die Parkplatzsuche in Finkenwerder ist zwar ätzend, aber gefunden habe ich immer noch einen. Mit der Fähre zu den Landungsbrücken hat man dann schon eine kleine Hafenrundfahrt. Die Elbphilharmonie, das neue , teure Wahrzeichen Hamburgs hatte ich ohne Baukräne noch nicht gesehen. Wir sind dann von den Landungsbrücken aus...
30. August 2017
Postkartenkalender aus dem Verlag "Atelier im Bauernhaus".
24. August 2017
Ich hatte den perfekten Regenbogen vor Augen..und nicht die richtige Brennweite an der Kamera ....... Fotografendesaster!!!

Mehr anzeigen