Mondscheinfahrt auf der Schwebefähre Osten/Hemmoor

Manchmal ist es doch ganz gut, zu spät zu kommen.

Gestern wollten mein Sohn und ich an der Mondscheinfahrt der Schwebefähre Osten/Hemmoor teilnehmen. Wir kamen etwas verspätet an, und die Gondel "schwebte" bereits der Hemmoorer Seite entgegen. So hatte ich Zeit, einige Aufnahmen zu machen. Aufnahmen von der Fähre, die man so eher selten bekommt.

Erstmal fährt sie um diese Zeit eigentlich nicht mehr. Normalerweise ist um 18 Uhr Schluss und zweitens ist die Oste selten so ruhig, wie an diesem Abend. Das tolle Licht und denn die phantastische Spiegelung.. das alles ließ mein Fotografenherz mal wieder höher schlagen.

Auf der Gondel gab es für die Hungrigen und Durstigen Bratwurst und Bier und für alle Musik von Jan de Groth.

Wir  genossen dann einen Sonnenuntergang, wie er schöner nicht sein konnte. Da wusste ich mal wieder, warum ich so gerne an diesem Fluss lebe und fotografiere.

 

 

 

 

 


Für Bilderbestellungen meine Mailadresse: gundulasbilder@t-online.de

oder telefonsch unter 04774-991138

Mobil:015151073717